Fast geschafft: Die Komponenten müssen nun noch zusammengeschraubt und ein Anschlussfeld für die Stromzufuhr installiert werden. Dann heißt es: Messen!